Tango Argentino

Tango Argentino – Grundlagenkurs und Milonga

Derzeit gibt es noch keinen neuen Termin für den Kurs. Es lohnt sich aber immer mal hier hereinzuschauen.

In diesem Kurs wollen wir zusammen die Grundlagen dafür legen, entspannt und in Harmonie mit dem Partner Tango, Vals und Milonga zu tanzen und die Tangomusik und den Tanz für sich zu entdecken. Der Kurs ist offen für Anfänger*innen und leicht fortgeschrittene Tänzer*innen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Es wird in 2 Niveaugruppen parallel gearbeitet. Bei den Anfänger*innen geht es um Grundlagen und deren Festigung. Bei den Fortgeschrittenen steht die Drehung nach Giro Moulineta im Mittelpunkt der Übung. Es ist günstig, sich paarweise anzumelden.

Kurszeiten: 10:00 – 18:00

Milonga mit live Musik: ab 19:00 (offen auch für Nichtkursteilnehmende, 5€ + Musikerhut)

Teilnahmebeitrag Kurs: 50€ pro Person inkl. vegetarische Verpflegung und Teilnahme an der Milonga, aber zzgl. Hutgeld für den Musiker und Getränke

Es unterrichtet: René Regehr – Tänzer und Tanzlehrer aus Halle/ Saale

René hat in Argentinien Tango tanzen gelernt und auch dort begonnen selbst zu unterrichten. Er unterrichtete außerdem in Peking und Frankreich. Zur Zeit gibt er regelmäßig Kurse in Halle, Leipzig und Naumburg.

Bitte, bringt Wechselschuhe mit und meldet euch möglichst bis 30.03.18 an.

Zum Anmeldebogen geht es hier entlang:

Fragen zum Kurs bitte an:

Manuela Kübler Tel.: +4917653951510

Die Anmeldung ist verbindlich, sobald die Kursgebühr auf folgendes Konto überwiesen ist:

Kultur-Parkour. Verein zur Förderung von Kunst und Lebenskultur e.V.

IBAN: DE95 8005 3762 1894 0389 55

Achtung:

Bei Rücktritt vom Kurs nach verbindlicher Anmeldung behalten wir 10€ Bearbeitungsgebühr ein.

Die Teilnahme am Kurs geschieht auf eigenen Gefahr. Der Verein ist für die Veranstaltung ausreichend haftpflichtversichert. Die Teilnehmenden sind über den Verein NICHT unfallversichert. Es werden während der Veranstaltung Fotos für die Dokumentation gemacht. Fotos werden erst nach Rücksprache mit den Teilnehmenden veröffentlicht.

 

Advertisements